• 0

WALSER zieht ins „Sternodrom“ nach Gersthofen

Anfang Juli ist die Firma WALSER GmbH & Co KG von Burgheim nach Gersthofen umgezogen. Im 20. Jahr der Firmengeschichte bezieht WALSER somit neue Räumlichkeiten. Seit 1999 war das beschauliche Burgheim Heimat und Ausgangspunkt für die Erfolgsgeschichte des bayrischen Spezialisten für Foto- und Video Zubehör. Mit diesem Umzug stellt das Unternehmen die Weichen für künftiges Wachstum und platziert sich an einem attraktiven Standort.

Neue Heimat für erfolgreiche Zukunft

„Die neue Zentrale soll der Firma mit seinen 40 Mitarbeitern eine neue Heimat geben. Qualität, Kreativität und innovative Ideen sind die Grundlage unseres Erfolgs. Besonders vor dem Hintergrund der Herausforderungen eines sich wandelnden Fotomarktes, liegt mir die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter und Kunden besonders am Herzen. Hier in Gersthofen haben wir eine neue Basis geschaffen, um auch in den nächsten 20 Jahren nachhaltig zu wachsen“ freut sich Gründer und Inhaber Niclas Walser.

Walimex pro und Mantona Eigenmarken  

Über sein Vertriebsteam in Gersthofen und den Webshop www.foto-walser.de bietet WALSER unter den Marken Walimex pro® und Mantona® ein breites Angebot an hochwertigem Foto- und Videoequipment für alle Fotobegeisterten. Die Gewinnung der exklusiven Distributionsrechte von SAMYANG Objektiven und Kipon Bajonettadaptern für den deutschsprachigen Raum kam in diesem Jahr als weiterer Meilenstein der Firmengeschichte hinzu.

Arbeitsplatz und Lebensraum

WALSER bezieht seine neuen Räumlichkeiten im verkehrsgünstig gelegenen Sternodrom in Gersthofen bei Augsburg. Hier bietet WALSER seinen aktuellen und zukünftigen Mitarbeitern ein hochmodernes und innovativ gestaltetes Arbeitsumfeld. Auf der Grundlage moderner Raumkonzepte wurde Raum geschaffen für kreatives und konzentriertes Arbeiten in einer familiären und inspirierenden Atmosphäre.